Sie sind hier:  >> Unser Team  >> Dr. Müßler 


Als Hautarzt nur privat?

Bei meiner Niederlassung als Kassenarzt mußte ich mich entscheiden, ob ich als Hausarzt (Allgemeinarzt) oder Facharzt (Hautarzt) tätig sein will. Ich habe mich für die Niederlassung als Allgemeinarzt entschieden. Als Allgemeinarzt darf ich selbstverständlich auch alle Patienten mit Hauterkrankungen behandeln, während ich als Hautarzt nach Kassenrecht ausschließlich Patienten mit Hauterkrankungen behandeln dürfte. Den Zusatz "nur privat" muß ich als Kassenarzt führen, um diesen Unterschied kenntlich zu machen.

Für Sie als...

 

Privatpatient

hat das keine Bedeutung, da ich Ihnen meine gesamte Fachkompetenz und das gesamte Leistungsspektrum der Praxis uneingeschränkt zur Verfügung stellen kann.

 

Kassenpatient

bedeutet es, dass wir eine Überweisung zum Hautarzt nicht annehmen dürfen.
Sie können sich jedoch einfach ohne Überweisung in meine Behandlung begeben, da meine Kassenzulassung als Hausarzt auch die Behandlung von Hautkrankheiten als Kassenleistung zulässt!